Herzlich Willkommen beim

PROJEKT:HERZENSLACHEN

Das Projekt:Herzenslachen besteht aus dem "Herzenslachen:Fragebogen", dem Herzenslachen - Podcast den "MUT - MACH - KARTEN" und in weiterer Folge dem Buch: Projekt:Herzenslachen!

 

 

Ich habe einen Fragebogen entwickelt, der dir eine kleine Hilfe sein darf, um dich selbst beim Ausfüllen herausfinden zu lassen, wer und was dein Herz zum Lachen bringt.

 

Du kannst den "Herzenslachen:Fragebogen" online ausfüllen. Ich empfehle dir, dir den Fragebogen auch auszudrucken. So kannst du in ein paar Wochen oder Monaten nachschauen, ob und wie sich dein Leben verändert hat. Du kannst den Fragebogen auch gerne alle 3-4 Monate neu ausfüllen. 

Darf ich Dich bitten, den Fragebogen an deine Familie, Freunde, Bekannte, einfach an jeden zu verteilen, wo du denkst, dieser Mensch könnte das brauchen? Verteile den Fragebogen gerne an alle deine Kontakte. So können wir gemeinsam viele Menschen erreichen und viele Herzen zum Lachen bringen.

Keine Angst, der Fragebogen ist anonym, es werden keine persönlichen Daten erfasst und die Teilnahme am Fragebogen ist natürlich kostenlos.

 

Ein Podcast ist ebenfalls in Arbeit. Mit den Interviews möchte ich den Menschen MUT machen und ihnen zeigen: Du bist nicht allein mit deinem Problem. Es gibt andere, die das gleiche oder ähnliches erlebt haben und nun ein Leben voller Herzenslachen führen.

 

Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du diesen Weg ein Stück mit mir gehst und mir (und hoffentlich auch dir selbst) dabei hilfst.

Aus den gesammelten Daten, und meinem Wissen und meiner Erfahrung aus zahlreichen Ausbildungen und über 20 Arbeitsjahren als Therapeutin und meinem Leben, schreibe ich ein Buch  - und das alles um vielen Menschen da draußen MUT zu ihrem Herzenslachen zu machen - damit  in Zukunft viele, viele Herzen wieder lachen können!

 

Gerne teile ich mein Wissen und meine Erfahrung schon jetzt mit dir. Komm  zum "Coaching - lifestyle artgerecht", einem Vortrag oder zur Physiotherapie.  Ich freue mich auf Dich!

 

 

 

Ich möchte dir noch etwas mitgeben - mein Warum für das Projekt:Herzenslachen

 

Ich kann dir aus eigener Erfahrung und aus der Erfahrung mit all den Menschen, die mir im Laufe dieses Lebens begegnet sind nur sagen:

 

LEBE JETZT, LIEBE JETZT,

 

LASS DIE VERGANGENHEIT RUHEN - KONZENTRIERE DICH AUF DICH UND

 

GESTALTE DIE GEGENWART UND DEINE ZUKUNFT SO WIE ES FÜR DICH AM BESTEN PASST.

DAS KANNST NUR DU ALLEIN FÜR DICH TUN!

 

 

 

Das was mir am allermeisten geholfen hat, hilft und mein Leben lang helfen wird  - aus falschen Glaubensmustern auszusteigen, mich und mein Verhalten immer wieder zu hinterfragen und meinem Herzen wahrhaft zu folgen - ist Folgendes:

 

 

Fang an die Dinge, all die Situationen und die Menschen

 in deinem Leben so zu sehen wie sie wirklich sind.

 

 

Wir neigen dazu, alles so zu sehen wie wir es gerne hätten oder wie es sich gehört oder wie es sein sollte. Das führt meist allein dazu, dass wir wieder und wieder enttäuscht, wütend und traurig sind. Denn  das Leben bringt uns so immer wieder in Situationen, die uns ent-täuschen, die uns vor Augen führen wollen, dass die Dinge nun einmal nicht so sind, wie wir es uns vorstellen wie sie sein sollten.

 

Wenn du die Dinge und die Menschen siehst wie sie wirklich und wahrhaftig sind, so tut das manchmal sehr weh…manchmal ist es auch unglaublich beflügelnd. (z.B. wenn jemand mehr in uns sieht, als wir uns aktuell noch selbst zutrauen)

 

Manchmal sind die Gründe, warum Menschen handeln wie sie handeln, so banal und trotzdem oder gerade deswegen manchmal so schmerzhaft. Heute kann ich über viele Situationen aus meiner Vergangenheit lachen, weil ich heute weiß, es hatte nie etwas mit mir zu tun.

 

Denn, wenn Menschen dich schlecht behandeln, weil du z.B. erfolgreich bist, deine Träume lebst oder was auch immer, so steckt immer deren Angst und deren Problem - das du ihnen spiegelst- dahinter. Merke: es ist nicht dein Problem!!! Also lass diese Menschen und ihre Launen an dir vorüber gehen, deren Probleme gehen dich nichts an! Geh weiter auf deinem Weg!

 

Und wenn Menschen dich triggern, weil sie dich nerven oder dir wehgetan haben,…dann ist es dein Problem, deine Angst! Dann spiegeln diese Menschen dir etwas. Jetzt ist es an dir herauszufinden, worum es geht. Was macht dich ängstlich, wütend, traurig,...?

 

 

 

 

 

 

Darum sieh die Dinge wie sie sind!

 

  

Darum habe Mut zur Veränderung, habe keine Angst Fehler zu machen

 

und stell dich in deinem Leben an die erste Stelle!

 

Das hat nichts mit Egoismus zu tun, das nennt man Selbstliebe!

 

 

 

Wenn es dir mit dir selbst und deinem Leben gut geht, wenn dein Herz lacht, so geht es auch den Menschen in deinem Umfeld gut.

Sie werden durch dich wachgerüttelt oder bestätigt und machen sich vielleicht gerade durch dich auf zu ihrem Herzenslachen.

 

Liebe dich selbst und dein Leben, lass dein Herz lachen, erfülle dir deine Träume und es werden Wunder geschehen!

 

Du wirst sehen -  gibt immer einen Weg zum Glück!

 

Machen wir die Welt ein Stück zu einem besseren Ort - bringen wir die Welt durch unser Herzenslachen zum Leuchten!

 

 

 Deine Marion