TransForMotion -

 dein "energy for life" Concept

 

lösungsorientiert - einfach - schnell umsetzbar 

 

 

Physiotherapie mit Weitblick 

ganzheitlich - individuell

 

 

AKTUELLE NEWS ZUM CORONA-VIRUS:

Lt. Bundesverordnung vom 16.03.2020 dürfen Physiotherapiepraxen geöffnet bleiben.

Ich werde die Situation folgendermassen handhaben für Patienten, die bereits in Behandlung sind:

Es werden keine Patienten der Risikogruppen behandelt.

Das betrifft Menschen über 65 Jahre, Patienten mit Vorerkrankungen

und Menschen, die mit Risikopatienten in Kontakt sind.

 

Weiters bitte ich Dich, solltest du dich nicht wohl fühlen, grippeähnliche Symptome wie Husten, Erkältung, Schnupfen, Halsweh, Kopfweh, Gliederschmerzen haben, deinen Termin abzusagen.

 

Wenn du deinen Physiotermin als nicht unbedingt notwendig erachtest und es dir soweit gut geht,

bitte ich dich den Termin auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

 

Bei absoluten Notfällen (akute Verletzung, nerv eingeklemmt, ...)

dürft ihr euch weiterhin melden!

 

Auch bitte ich euch alle, um das richtige Hygieneverhalten:

- die Eingangstür zur Praxis bitte mit dem Ellbogen oder Fuss aufdrücken

- in der Praxis steht eine medizinische Handseife bereit, auch hier wird die Tür zum WC offen stehen

- es gibt nun keine Decken, Kissen, etc mehr, denn das liesse sich nicht ordnungsgemäss desinifizieren

- bitte sehr pünktlich zum Termin kommen, um unnötigen Aufenthalt im Warteraum zu vermeiden

 

 ICH STEHE EUCH ALLEN JEDERZEIT ONLINE bzw

per WHATSAPP FÜR FRAGEN UND BERATUNG ZUR VERFÜGUNG

und werde alsbald ein YOUTUBE Video gestalten, wo ich euch Tipps und Tricks zur Selbstbehandlung geben werde.

 

 

DAS WICHTIGSTE: BLEIBT GESUND UND ACHTET GUT AUF EUCH!

GÖNNT EUCH RUHE, GENIESST DIE WUNDERBARE FRÜHLINGSSONNE und

HABT EINE SCHÖNE ZEIT DES INNEHALTENS.

 

 

 

Alles hat zwei Seiten und ich glaube, dass diese Phase uns allen auf einer Seite auch gut tut und sie tut offensichtlich der Erde gut

 

saubere Luft in China, wie schon lange nicht mehr,

Delphine in der Buch von Triest,

sauberes Wasser in den Kanälen von Venedig und noch vieles mehr.

Ich bin zutiefst berührt davon, wie schnell sich die Natur und die Tierwelt zu regenerieren scheint.

 

Es gibt endlich wieder MITGEFÜHL und ZUSAMMENHALT unter uns MENSCHEN!

 

Beten wir gemeinsam für all jene, die erkrankt sind und danken wir alle jenen, die unermüdlich in Spitälern, Geschäften, etc arbeiten!

Wir dürfen uns alle fragen, ob es wirklich nötig ist in Zeiten des Internets so viel zu fliegen und damit meine ich nicht Reisende, sondern Menschen, die zwecks Arbeit zu einem Termin, der dann vielleicht 30min dauert, um die halbe Welt fliegen?


Wir dürfen uns fragen, ob es nötig ist 2, 3 oder noch mehr Autos zu besitzen und auch hier wie beim Fliegen, so viel fahren zu müssen?

 

Wir dürfen uns fragen, ob es wirklich nötig ist 10 Handtaschen und 20 Paar Schuhe zu besitzen und jede Woche irgendein neues Kleidungsstück zu kaufen?


Wir dürfen uns fragen, ob es wirklich nötig ist, die Wohnung alle paar Monate neu zu dekorieren?

Wir dürfen uns fragen, warum wir so viel Nahrung wegwerfen,

wo in anderen Regionen der Erde Mensch und Tier verhungern?

Wir dürfen uns fragen, warum die Menschen so grundkrank sind?

Wir dürfen uns fragen, was wichtiger ist: der Konsum von Gütern, Fernsehen, Videogames, etc  mit kurzweiligem Glücksgefühl oder ein gutes Gespräch mit deinen besten Freunden, Zeit mit der Familie, Spiele spielen, Spass habe oder auch einfach mal still zu sitzen und NICHTS zu tun ausser DICH selbst zu spüren.

 

Wir dürfen uns fragen, warum wir unseren Körper mit künstlich hergestellter Nahrung plagen?

 

Wir dürfen uns fragen, warum es in der Wirtschaft immer schneller, besser, mehr sein muss…gleichbedeutend mit immer mehr Burnouts, Unglücklichsein, Unzufriedenheit, Krankheit?

 

Wir dürfen uns fragen, warum uns die Lust uns zu bewegen abhanden gekommen ist?

 

Wir dürfen uns fragen, wo unsere Neugier und Kreativität hinverschwunden ist?

 

Wir dürfen uns fragen, ob wir uns selbst wirklich kennen? Ob wir unsere wahren Bedürfnisse kennen und wann wir angefangen haben einfach „hinterher zu leben“?

 

 

Ich wünsche mir von Herzen, dass wir diese Zeit des Innehaltens nutzen uns all das zu fragen und wir uns alle – jede Einzelne und jeder Einzelne von uns Antworten und Lösungen für uns überlegen!

 

ATME EIN , ATME AUS - LEBE!

 

 

Eure Marion

 

 

 

 

 

 

  

Termine nach Vereinbarung unter Tel: +41-78/ 225 03 35

(gerne auch per whatsapp)

 

Bitte melde Dich rechtzeitig an, damit Du Deine  Wunschtermine bekommen kannst.

 

Ich freue mich auf Dich!